Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Leonie Neubert holt 2 Titel und eine Auszeichnung

Leonie Neubert DJJM 2017 Philippsthal
Bereits zum 2. Mal machte sich Leonie Neubert(16) mit ihren beiden Schäferhündinnen „Grace vom Domizil“(6) und „Pirelli von den Germanen“(3) auf den Weg zur Deutschen Jugend- und Junioren Meisterschaft für Deutsche Schäferhunde (SV) nach Phillippsthal/ Werra. Letztes Jahr konnte sie im Bereich Agility schon erfolgreich den Jugendmeistertitel mit Pirelli in der Klasse 1 nach Sachsen-Anhalt holen und mit Grace in der Klasse 2 den 3. Platz erringen. Am 04. und 05. Juni 2017 war es nun wieder so weit und ca. 280 Jugendliche aus ganz Deutschland reisten zum Wettstreit um den besten Deutschen Schäferhund in den Bereichen Schau, Leistung, Agility und Universal in die hessiches Stadt Philippsthal. Diesmal konnte Sachsen-Anhalt in den Bereichen Schau und Leistung keine Jugendlichen entsenden, weshalb alle Hoffnung auf Leonie Neubert aus dem Hundesportverein SV OG Thale e.V. lag, welche im Breich Agility die Landesgruppe Sachsen-Anhalt vertrat. Mit 16 Jahren zählt Sie inzwischen zu den Junioren (16-21 Jahre) und kennt den ein oder anderen Trick, um den Hund erfolgreich durch die Agility-Hindernisparcours zu führen. Für Leonie Neubert galt es in den zwei Tagen je 3 Läufe mit ihren beiden Hündinnen zu absolvieren und ins Ziel zu kommen. Die Herausforderung im Agility besteht darin, dass Bruchteile einer Sekunde über Bestehen oder Nichtbestehen entscheiden und damit ein hohes Maß an Konzentration, Orientierung und Reaktionsvermögen erforderlich sind. Da jeder Hund individuell durch den Parcours geführt werden muss, ist es eine besondere Kunst, gleich zwei Hunde erfolgreich vorzuführen. Leonie Neubert gelang genau dies und sie brachte 6 von 6 Läufen ins Ziel und 4 davon sogar mit vorzüglicher Wertung. Damit setzte sie sich gegen ihre 4 bzw. 5 Konkurennten durch und platzierte sich zweimal auf Platz 1. In der Klasse 1 Junioren gelang es ihr sogar als einzige Läuferin die gestellten Parcours des Bundesportbeauftragten Herrn Bröker zu bezwingen. Mit Grace vom Domizil hat Leonie Neubert das direkte Tiket für die SV Deutsche Agility- Meisterschaft (BSP) der Erwachsenen erhalten! Damit noch nicht genug: Jedes Jahr werden die erfolgreichsten Jugendlichen des Vereins für Deutsche Schäferhunde in den Bereichen Zucht, Leistung, Schau und Universal vom Vorjahr geehrt, welche durch die Teilnahme an Prüfungen und Meisterschaften Punkte sammeln konnten. Erstmalig hat sich auch Leonie Neubert für den TOP-Ten Wettbewerb des SV im Bereich Agility beworben und auf Anhieb mit 107 Punkten, und knappen 9 Punkten Vorsprung zur 4.Platzierten, den 3. Rang von 23 Mitbewerbern erreicht.
Zwischenablage03
Mit 2 Meistertiteln, 1 Sonderehrung und dem Tiket zur BSP geht es nun mit viel Motivation in die Vorbereitung der nächste Wettkämpfe. Die Mitglieder der SV OG Thale e.V. und die Landesgruppensportbeauftragte Petra Langer gratulieren recht herzlich zu diesem Erfolg und wünschen weiterhin ein gutes Händchen in der Ausbildung und dem Training!
Zwischenablage01Zwischenablage02

 

Kurzübersicht
1.Platz Agility Junioren 1 mit Pirelli von den Germanen
1.Platz Agility Junioren 2 mit Grace vom Domizil
3.Platz TOP Ten Wettbewerb Agility

 

 

Petra Langer

Züchtertafel