Achtung, Änderung der Richter auf der LGZS, +++ Helmut Buss GHKL-H JHKL-H, VKL-H +++ +++ Joachim Stiegler JHKL-R JKLR NWKL-R VKL-R +++ +++ +++ Albrecht Wörner JKL H NWKL H +++ +++ Marco Ossmann GHKL-R , alle LSTH auch HGH

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Vom 27.04. bis 28.04.2019 fand in Harthausen/ Rheinland-Pfalz das erste Deutsche Rally-Obedience-Championat statt. Die 262 Teams aus 13 Bundesländern mussten sich über die einzelnen Länderchallenges qualifizieren. Für die Starter aus Sachsen-Anhalt begann alles am 21. Oktober in Merseburg mit der Landes-ROC. Hier traten 46 Sportler/innen an. Für das verbandsoffene Deutsche Championat erlangten dann 22 Teams aus Sachsen-Anhalt die Starberechtigung. Darunter befanden sich 10 SV - Starter und erbrachten gute, sehr gute und vorzügliche Leistungen. Am Ende belegte Sachsen-Anhalt in der Länderwertung den 9. Platz. Aber nicht nur die Ergebnisse spielten eine Rolle. Alle Teilnehmer reisten schon als  eingeschworenes Team in einheitlicher Kleidung an und unterstützen sich gegenseitig bei den Vorbereitungen  und den Starts. Es wurden gemeinsam die Daumen gedrückt,  mitgefiebert, über Erfolge gejubelt und in seltenen Fällen musste auch mal getröstet werden. Es war ein tolles Wettkampfwochenende. Wir hoffen auf ein Wiedersehen 2021 in Nordrhein-Westfalen.

word documentErgebnisse Rally Obedience 2019